Diakonie Wuppertal und Tafel weiten Kooperation aus

Die Not der Menschen in Wuppertal steigt stetig. Dies zeigt sich insbesondere an den Auslastungen der örtlichen Tafeln, die den dramatisch...

Letzte Hoffnung Familiennachzug  

Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan wartet Parwais Sharifi immer noch darauf, dass seine Familie nach Wuppertal ausreisen kann. 

Diakonie Wuppertal aktiviert Flüchtlingshilfe für Ukraine  

Die Diakonie Wuppertal bereitet sich mit ihren Einrichtungen und Mitarbeitenden auf die Betreuung und Begleitung von geflüchteten Menschen aus den Kriegsgebieten vor.

Energiespender gesucht

Das Aktionsbündnis aus Caritas, Diakonie und der Gemeinschaftsstiftung für Wuppertal sucht Energiespender, die ihre Energiepreisbremse nicht selbst benötigen und für bedürftige Menschen zur Verfügung stellen können.

Wenn auch Sie Energiespender sein wollen überweisen Sie Ihre Energiepreisbremse bitte auf folgendes Konto:

Diakonisches Werk Wuppertal
Stichwort: "Energiespende"
IBAN: DE 31 3305 0000 0000 5589 24

 

Heiligabendfeier 2022 in der Historischen Stadthalle / Tütenengel gesucht

Endlich – nach zweijähriger Corona-Zwangspause hoffen wir sehr, dass die Heiligabendfeier in der guten Stube Wuppertals wieder stattfinden kann. Der Caritasverband Wuppertal/Solingen, der CVJM Elberfeld und die Diakonie Wuppertal laden herzlich dazu ein.

Wir bitten alle interessierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unbedingt

am Dienstag, 22. November 2022, um 19.00 Uhr,
zum Vorbereitungsabend in das Katholische Stadthaus, Laurentiusstraße 7 (Laurentiusplatz Wuppertal-Elberfeld) zu kommen.

Weitere Infos


Für die Heiligabendfeier werden auch erneut "Tütenengel" gesucht. Auch diese erfolgreiche Aktion wird dieses Jahr fortgesetzt.

Alle Infos zur Tütenaktion

 

Diakonie Wuppertal Imagefilm

Wir sind immer für Sie da

Als Teil der evangelischen Kirche "im Tal" stellen wir uns den sozialen Herausforderungen in unserer Stadt. Unsere Aufgaben sind vielfältig - vielfältig wie das Leben: Sie finden bei uns Begegnung, Bildung, Beratung, Begleitung und Betreuung.

Themenbereiche

Stellenbeschreibung

Die Anforderungen an das Familien­leben, an die Kindererziehung und an den Zusammenhalt nehmen in einer zunehmend komplexer werdenden Welt zu. Unsere Angebote in den Bereichen Erziehung und Beratung finden Sie hier.

Als einer der größten evangelischen Träger setzen wir uns seit über 150 Jahren für die Verwirklichung dieser Ziele ein. Dies geschieht in 31 Tageseinrichtungen für Kinder, die im Kirchenkreis Wuppertal angesiedelt sind.

Auch in Wuppertal werden zunehmend mehr Menschen aufgrund von Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungs­losigkeit, Überschuldung, als Fremde oder Flüchtlinge ausgegrenzt. 

Um ein würdiges Leben im Alter kümmert sich die Diakonische Altenhilfe Wuppertal gGmbH in acht stationären Einrichtungen mit unterschiedlichen Pflege­schwerpunkten.