Erste Wuppertaler Thementage starten mit hohem Besucherandrang

Zwei Tage lang haben sich rund 100 Besucher bei den „Wuppertaler Thementagen“ zum Thema Tod und Trauer ausgetauscht und dieses aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? - 200 Jahre Friedrich Engels

Diakonie bei Veranstaltungsreihe mit Vorträgen und Diskussionen zum Thema "Menschenbild und Gesellschaftsbild in jüdischer, humanistischer und christlicher Perspektive".

Mahnwache für minderjährige Flüchtlinge

Die Aktion Seebrücke ruft am 8.2. zu einem Aktionstag auf - in Wuppertal findet eine Mahnwache statt.

Bündnis kauft Schiff für Seenotrettung

Das von der evangelischen Kirche mitbegründete Bündnis "United4Rescue" hat ein Schiff für die geplanten Rettungen im Mittelmeer erworben.

Schulkinder zweiter Klasse

Diakonie RWL-Umfrage zeigt, dass Heimkinder zu oft von Schule ausgeschlossen sind.

In diesen Tagen werde ich erinnert…

In der WZ-Kolumne (24.1.) erinnert sich Superintendentin Ilka Federschmidt an eine Begegnung mit einem Überlebenenden im ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz.

Wuppertal singt im Stadion

Gemeinsames Weihnachtsliedersingen am 4. Advent 2020 am Zoo.

Musik zur Jahreslosung

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben", so lautet die Jahreslosung für das neue Jahr. Dazu gibt es Lieder zum Singen und Hören.